Gesellschaft

Gesellschaft · 15. Mai 2018
„Angst ist ein schlechter Ratgeber“ heißt es im Volksmund und doch dient eine Politik der Angst mittlerweile offenkundig den Parteien dazu, Stimmen für die eigenen Interessen und Ziele zu bekommen. Statt der Wahrheit zu dienen und für die Menschen die bestmöglichen politischen Entscheidungen zu fällen, wird eben jene Wahrheit allzu gern gebeugt, gestreckt, und geschönt, bis sie dem eigenen politischen Anliegen nutzt. Wenn selbst das nicht reicht, werden sogar frei erfundene...
Gesellschaft · 20. Februar 2018
Als dieser Tage zurecht ein Sturm der Entrüstung auf die schwarzgelbe Landesregierung in NRW einprasselte, weil diese ihrer asozialen Politik durch die Pläne, die Subventionen für das Nahverkehrssozialticket abzuschaffen, Ausdruck verlieh, begegnete ich wieder einem Phänomen, das auf vielerlei Ebenen diskussionswürdig ist: den Online-Petitionen über Campact, Change.org und andere. Konkret hatten die Grünen im Land, als eine im Parlament vertretene Partei, eine Online-Petition zur...